Mediatorin Rostock Karen Bethin
Mediatorin Frau Karen Bethin
Hinter der Mauer 2 18055 Rostock
0381 20 38 99 06
0381 20 38 99 07
karen.bethin@mediationsstelle-rostock.de
www.mediationsstelle-rostock.de

Mediatorin in Rostock für Scheidung und Trennung: Frau Karen Bethin

Herzlich Willkommen!

Mediation ist nützlich:

  • wenn Trennung droht oder die Paarbeziehung in einer Krise ist: zur Reparatur
  • wenn Trennung ansteht und Verletzungen und Vermögen verteilt werden: zur erträglichen Abwicklung für alle Betroffenen
  • wenn Nachbarn oder Kollegen um Geld, Verhalten oder Zustände streiten: zur schnellen und nachhaltigen Erledigung des Konfliktes

und eigentlich immer dann, wenn Menschen über das Ende des Konfliktes hinaus in Beziehung oder im Kontakt bleiben - weil sie zusammen arbeiten, weil sie miteinander leben, weil sie gemeinsame Kinder haben, weil sie sich regelmäßig begegnen, weil sie soviel miteinander zu tun hatten, dass sie in Gedanken nicht loslassen können. Und: Mediation beendet Konflikte vollständig, nachhaltig und befriedigend. Es ist gut, Konflikte positiv und für alle Beteiligten zu beenden, statt sie nur - sei es durch Niederlage, Kompromiss oder Sieg - vorübergehend und oberflächlich zu erledigen.

Konfliktmediation

Wenn es um Geld geht, wenn es um Menschen geht, wenn es um Zusammenarbeit geht:

Deeskalation mit Mediation ist das effektivste Verfahren zur Lösung von Konflikten. Der wichtigste Unterschied zu semi-kooperativen Konfliktlösungsverfahren wie Vergleich oder Schlichtung ist die Ergebnisverantwortung. Sie liegt alleine in den Händen der Beteiligten. Der Mediator tritt nicht als Entscheider auf, er hilft vielmehr den Streitenden, eigene sinnvolle Entscheidungen zu treffen.

Wie funktioniert das? Die ursprünglichen Positionen und Forderungen widersprechen sich meist fundamental. Über ein effektives Verfahren werden deshalb die hinter den Forderungen liegenden Ziele und Bedürfnisse herausgearbeitet. Fast immer ergeben sich aus diesen eigentlichen Zielen schnell neue und für alle Beteiligten optimale Lösungen.

(einseitige) Konfliktdeeskalation

Ist Mediation nicht möglich, kann einseitige Reduzierung des Konfliktes nützlich sein, um die weitere Eskalation rechtzeitig vor noch größerem Schaden zu unterbrechen. Unterstützend dabei wirkt systemische Beratung zur einseitigen Konflikt-Deeskalation.

Konflikte binden neben finanziellen vor allem auch gedankliche und persönliche Ressourcen. Menschen, die sich in einem ernsthaften Konflikt befinden, sind deshalb in ihrer Wahrnehmung möglicher Handlungsoptionen begrenzt.

Geschickte Konfliktgegner können sich das zunutze machen, indem sie in einem Wechsel aus Eskalation und Angeboten für zusätzliche emotionale Verwirrung sorgen.

Deshalb ist das 'Sortieren', also die Klärung der eigenen Wünsche und Befürchtungen im aktuellen Konflikt wichtig. Dazu gehört auch das Nachdenken, welche Bedürfnisse den Gegner umtreiben.

Beratung zur einseitigen Deeskalation ist systemische Beratung mit dem Schwerpunkt auf dem Entdecken des eigenen und des gegnerischen Handelns und Wollens. Dieses innere Aufhellen ist Voraussetzung dafür, um entweder im vollen Bewusstsein des eigenen Tuns im Konflikt weiterzukämpfen oder einseitig Schritte zur Deeskalation unternehmen zu können.

Nicht mehr Getriebensein durch eigene Ängste oder das Handeln des Gegenüber, sondern den Konflikt souverän handhaben können: das ist wesentliche Voraussetzung für gezielte Deeskalation.

Karen Bethin ist eingetragen als Mediatorin in Rostock

Kontakt aufnehmen

Hier können Sie mir direkt eine Nachricht zukommen lassen.

AGB und Datenschutz  ? 

 

Anfahrt berechnen