Kontakt & Hilfe
Kostenloses Gespräch: (gebührenfrei 24/7)

Alle E-Mails, Adressen, Telefonnummern & unsere Anschrift finden Sie auf unserer
Rat & Hilfe - Seite.

Geben Sie uns Ihr Feedback

Wir nehmen Sie sehr ernst und melden uns bei Ihnen; senden Sie uns bitte hier ihr Anliegen.

iurFRIEND® wünscht Ihnen eine gute Zeit.

Loading...
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Vielen Dank für Ihre Anfrage über unser Kontaktformular

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage und setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.


Mit herzlichen Gruß
Ihr Team von iurFRIEND

Landshut

EliteXPERTS in Landshut

EliteXPERTS in Landshut

Sie haben Ihren Lebensmittelpunkt in oder bei Landshut? In der Niederbayern-Metropole trifft der Zauber der Gotik auf den lebendigen Mix einer aufgeweckten Stadt. Das über 800-jährige Landshut versteht sich als geschichtsträchtig, traditionell und weltoffen. Aber auch hier können Sie nicht dem Risiko aus dem Weg gehen, mit einem rechtlichen Problem oder einer anderen Herausforderung konfrontiert zu werden. Dann brauchen Sie Hilfe mit Rat und Tat. In Landshut sind einige unserer EliteXPERTS vertreten. Die Kanzleien befinden sich nahe Dominikanerkirche – St. Blasius, Etzdorfpalais, Narrenbrunnen und Rathaus in der historischen Altstadt. Unsere Experts helfen Ihnen kompetent, eine Lösung auch für Ihr Anliegen zu finden.

Rechtsanwälte in Landshut

Landshut ist Sitz des Amtsgerichts Landshut. In den höheren Instanzen sind das Landgericht Landshut sowie das Oberlandesgericht München zuständige Gerichte. Die Berufung gegen Urteile des Amtsgerichts Landshut richtet sich an das Landgericht Landshut, außer bei Entscheidungen, die das Amtsgericht Landshut in einer familiengerichtlichen Angelegenheit getroffen hat. Dann ist nicht das eigentlich nächst höhere Landgericht Landshut, sondern das Oberlandesgericht München zuständig.

Der Flughafen München liegt übrigens zwischen Erding und Freising und fällt damit in den Zuständigkeitsbereich des Landgerichts Landshut. 12 Millionen Passagiere (im Rekordjahr 2019 = 48 Millionen) und ein hohes Frachtaufkommen führen in 2021 dazu, dass das Landgericht Landshut im Zivil- als auch im Strafbereich mit einer besonderen Verantwortung betraut ist.

Das AG und LG Landshut sowie das OLG München sind immer wieder mit interessanten Entscheidungen befasst:

  • In einer Verkehrssache belehrte das Amtsgericht Landshut einen Autofahrer, dass er es versäumt habe, das verhängte Fahrverbot wegen einer Alkoholfahrt rechtzeitig zu absolvieren. Der Mann hatte gegen den Bußgeldbescheid Einspruch eingelegt, weil er als Bauarbeiter auf den Führerschein angewiesen sei. Das Gericht verwies darauf, dass er genügend Möglichkeiten gehabt hätte, um das Fahrverbot anzutreten. Deshalb sei das Fahrverbot nicht unverhältnismäßig. So sei er für zwei Wochen im Krankenhaus gewesen und hätte danach zwei Wochen Urlaub nehmen können. Auch müsse ein Betroffener ab Erhalt des Bußgeldbescheides Vorbereitungen treffen, um das Fahrverbot sozialverträglich zu absolvieren (Urteil vom 11.5.2015, Az. 2 OWi 4286 Js 1077/15).
  • In einer erbrechtlichen Angelegenheit hat das OLG München darauf hingewiesen, dass der Zweck der amtlichen Erbenermittlung in erster Linie die Vorbereitung einer Entscheidung über das Erbrecht und die Sicherung der erforderlichen Entscheidungsgrundlagen und Beweismittel ist. Die Entscheidung, wer Erbe ist, bleibt einem nachfolgenden Erbscheinverfahren vorbehalten. Solange kein potentieller Erbe einen solchen Erbscheinsantrag stellt, kann kein Beschluss darüber gefasst werden, wer Erbe ist (Beschluss vom 28.5.2020, Az. 31 Wx 164/20).
  • Das OLG München vertrat in einer unterhaltsrechtlichen Angelegenheit des AG Landshut die Auffassung, dass die Haushaltsführung für einen neuen Partner ersparte Aufwendungen darstellt, die aber als nicht prägend im Wege der Anrechnung in die Unterhaltsberechnung einzustellen sind. Es ging um die Frage, ob es sich bei dem fiktiven Einkommen aus Haushaltsführung für einen neuen Partner um eine Vergütung für eine geleistete Versorgung entsprechend einer bezahlten Haushälterin oder um ersparte Aufwendungen handelt und ob diese Einkünfte prägend oder nichtprägend in die Unterhaltsberechnung einfließen (23.11.2005, Az. 16 UF 1484/05).

Zahlen und Fakten zu Landshut

  • Bundesland: Bayern
  • Einwohner: 73.150 (31. Dezember 2021)
  • Größe (Fläche): 65,83 km²
  • PLZ: 84028–84036
  • Kfz-Kennzeichen: LA
  • Sehenswürdigkeiten: Burg Trausnitz , Pfarrei St. Martin Landshut, Stadtresidenz Landshut, Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal, Aquapark
  • Webseite: landshut.de

Jetzt Hilfe von EliteXPERTS in Landshut holen!

Haben Sie ein Problem im Familien-, Erb- oder Verkehrsrecht, brauchen die Hilfe von Steuerberatern, Immobilienmaklern oder Detektiven, haben Sie bei den EliteXPERTS eine feine kompetente Auswahl dafür. Jede(r) der hier aufgeführten Expertinnen und Experten kann Ihnen sofort dank jahrelanger Erfahrung und geprüfter Facheignung ihre oder seine Dienste erweisen. Wählen Sie oben einen Vertreter oder eine Vertreterin für sich aus oder suchen mit anderen Filtereinstellungen noch einmal neu!

Vielen Dank für Ihre Nachricht an

Sie benötigen einen
Experten in Landshut

EliteXPERTS zur Auswahl
Rechtsanwältin Frau Darja Fontanari
Bitte Ihre Nachricht ein (maximal 500 Zeichen)

Noch verbleibend: {{ message_length }} Zeichen

Loading...