Kontakt & Hilfe
Kostenloses Gespräch: (gebührenfrei 24/7)

Alle E-Mails, Adressen, Telefonnummern & unsere Anschrift finden Sie auf unserer
Rat & Hilfe - Seite.

Geben Sie uns Ihr Feedback

Wir nehmen Sie sehr ernst und melden uns bei Ihnen; senden Sie uns bitte hier ihr Anliegen.

iurFRIEND® wünscht Ihnen eine gute Zeit.

Loading...
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Vielen Dank für Ihre Anfrage über unser Kontaktformular

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage und setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.


Mit herzlichen Gruß
Ihr Team von iurFRIEND

Leverkusen

EliteXPERTS in Leverkusen

EliteXPERTS in Leverkusen

Sie wohnen und leben in oder im Umland von Leverkusen? Leverkusen ist eine Stadt, die sich baulich, gesellschaftlich, wirtschaftlich fortlaufend wandelt und es dennoch schafft, dörflichen Charme und pulsierendes Stadtleben zu verbinden. Haben Sie ein rechtliches oder anderweitiges Problem und brauchen Hilfe mit Rat und Tat? In Leverkusen sind einige unserer EliteXPERTS vertreten. Die Kanzleien und Büros befinden sich nahe Rathaus-Galerie, Japanischer Garten, Wasserturm und Schloss Morsbroich. Unsere Expertinnen und Experten helfen Ihnen kompetent, eine Lösung auch für Ihr Anliegen zu finden.

Rechtsanwälte in Leverkusen

Leverkusen ist Sitz des Amtsgerichts Leverkusen. In den höheren Instanzen sind das Landgericht Köln sowie das Oberlandesgericht Köln zuständige Gerichte. Die Berufung gegen Urteile des Amtsgerichts Leverkusen richtet sich an das Landgericht Köln, außer bei Entscheidungen, die das Amtsgericht Leverkusen in einer familiengerichtlichen Angelegenheit getroffen hat. Dann ist nicht das eigentlich nächsthöhere Landgericht Köln, sondern das Oberlandesgericht Köln zuständig.

Das AG Leverkusen sowie das LG und OLG Köln sind immer wieder mit interessanten Entscheidungen befasst:

  • Das Amtsgericht Leverkusen bewilligte dem Sohn eines im Sterben liegenden Vaters, den Vater im Krankenhaus zu besuchen. Das Krankenhaus hatte ihn wegen des coronabedingten Zutrittverbots nicht vorgelassen und Besuche immer nur für eine Person und eine Stunde am Tag bewilligt. Da die Frau des Patienten bereits zu Besuch war, wurde der Sohn nicht vorgelassen. Da er aber einen negativen Corona-Test vorlegen konnte und sich vor jedem Besuch auch testen lassen wollte, wurde ihm per einstweiliger Verfügung das Recht eingeräumt, den Vater jeweils eine Stunde täglich besuchen zu dürfen (Beschluss vom 30.5.2022, Az. 26 C 190/22).
  • Das Oberlandesgericht Köln bestätigte eine Entscheidung des Amtsgerichts Leverkusen (Az. 32 F 356/15), nach der das Sorgerecht auf den Kindesvater übertragen wurde, weil die Mutter eine eingeschränkte Bindungstoleranz zum Kind hatte und aufgrund ihrer zwanghaften Persönlichkeit nicht in der Lage war, das Kind angemessen zu betreuen (Beschluss vom 25.8.2017, Az. 25 F 83717).
  • Das OLG Köln hat klargestellt, dass es mutwillig sein kann, in Deutschland die Scheidung zu betreiben, wenn die Ehe bereits im Ausland geschieden wurde und das Anerkennungsverfahren des ausländischen Scheidungsurteils sich als der einfachere Weg darstellt. Allerdings bestehe kein genereller Vorrang des Anerkennungsverfahrens gegenüber dem Scheidungsverfahren (Beschluss vom 10.9.2020, Az. 10 WF 194/20).
  • Lebt der unterhaltspflichtige Elternteil mit einem neuen Lebenspartner in dessen Wohnung mietfrei zusammen, ist sein Wohnvorteil bei der Bemessung des Unterhalts nicht einkommenserhöhend zu berücksichtigen. Es handele sich um eine freiwillige Leistung eines Dritten. Eine Ausnahme bestehe nur, wenn der unterhaltspflichtige Ex-Partner dem neuen Partner Haushaltstätigkeiten erbringt. Dann könne der Wert der Haushaltsleistungen den Einkünften hinzugerechnet werden (OLG Köln, Beschluss vom 21.1.2021, Az. 10 UF 169/20).
  • Die Pflicht zur ehelichen Rücksichtnahme kann es vor der Scheidung der Ehegatten gebieten, von einer Teilungsversteigerung abzusehen, wenn die Abwägung der wechselseitigen Interessen ergibt, dass das Interesse eines Ehepartners, die Teilungsversteigerung aufzuschieben, überwiegt. Auf die Frage, ob eine Teilungsversteigerung vor der Scheidung überhaupt möglich ist, kommt es insoweit nicht an. Im Fall konnte der Ehemann keine triftigen Gründe für eine vorzeitige Verwertung der Immobilie darlegen. Demgegenüber argumentierte die Ehefrau, dass sie bereits seit 30 Jahren im Objekt lebe und altersbedingt Schwierigkeiten habe, eine neue Wohnung zu finden (OLG Köln, Beschluss vom 12.6.2020, Az. 10 UF 38/20).

Zahlen und Fakten zu Leverkusen

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Einwohner: 163.851 (31. Dezember 2021)
  • Größe (Fläche): 78,87 km²
  • PLZ: 51371 – 51381
  • Kfz-Kennzeichen: LEV, OP
  • Sehenswürdigkeiten: Neuland-Park, Schloss Laach, Japanischer Garten, Altenberger Dom, Lambertsmühle
  • Webseite: leverkusen.de

Jetzt Hilfe von EliteXPERTS in Leverkusen holen!

Haben Sie ein Problem im Familien-, Erb- oder Verkehrsrecht, brauchen die Hilfe von Steuerberatern, Immobilienmaklern oder Detektiven, haben Sie bei den EliteXPERTS eine feine kompetente Auswahl dafür. Jede(r) der hier aufgeführten Expertinnen und Experten kann Ihnen sofort dank jahrelanger Erfahrung und geprüfter Facheignung ihre oder seine Dienste erweisen. Wählen Sie oben einen Vertreter oder eine Vertreterin für sich aus oder suchen mit anderen Filtereinstellungen noch einmal neu!

Vielen Dank für Ihre Nachricht an

Sie benötigen einen
Experten in Leverkusen

EliteXPERTS zur Auswahl
Rechtsanwalt Herr Rolf Schumacher
Bitte Ihre Nachricht ein (maximal 500 Zeichen)

Noch verbleibend: {{ message_length }} Zeichen

Loading...