Kontakt & Hilfe
Kostenloses Gespräch: (gebührenfrei 24/7)

Alle E-Mails, Adressen, Telefonnummern & unsere Anschrift finden Sie auf unserer
Rat & Hilfe - Seite.

Geben Sie uns Ihr Feedback

Wir nehmen Sie sehr ernst und melden uns bei Ihnen; senden Sie uns bitte hier ihr Anliegen.

iurFRIEND® wünscht Ihnen eine gute Zeit.

Loading...
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Vielen Dank für Ihre Anfrage über unser Kontaktformular

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage und setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.


Mit herzlichen Gruß
Ihr Team von iurFRIEND

Verl

EliteXPERTS in Verl

EliteXPERTS in Verl

Sie leben und wohnen in oder nahe Verl? Zum Stadtwappen gehört der Slogan „Stadt Verl – Ein guter Grund“. Denn die Stadt wirbt selbst mit vielerlei lebenswerten Ansätzen, wie eine gute Infrastruktur, attraktive Einkaufsmöglichkeiten, Angebote für Familien, eine wunderschöne Natur, eine gesunde Wirtschaft, ein reges Vereinsleben und beste Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und eine bürgerfreundliche Verwaltung. Aber auch dort können Sie nicht dem Risiko aus dem Weg gehen, mit einem rechtlichen Problem oder einer anderen Herausforderung konfrontiert zu werden. Dann brauchen Sie Hilfe mit Rat und Tat. In Verl sind einige unserer EliteXPERTS vertreten. Die Kanzleien befinden sich nahe Heimathaus, Knopfmuseum und St.-Anna-Kirchplatz. Unsere Experts helfen Ihnen kompetent, eine Lösung auch für Ihr Anliegen zu finden.

In welchen Fällen benötigen Sie die Übersetzung Ihrer Scheidungsurkunde?

Müssen Sie gegenüber einer staatlichen Behörde oder einer ähnlichen Institution nachweisen, dass Sie geschieden sind, benötigen Sie die amtliche Übersetzung Ihrer Scheidungsurkunde.

  • In vielen Fällen bedarf Ihre Scheidung im Ausland der Anerkennung in Deutschland. Um die Anerkennung zu betreiben, müssen Sie Ihr Scheidungsurteil und meist auch die Heiratsurkunde in die deutsche Sprache übersetzen lassen.
  • Typischer Fall ist, dass Sie nach Ihrer Scheidung in Deutschland erneut heiraten möchten. Dann müssen Sie den Nachweis führen, dass Sie geschieden sind. Sie führen den Nachweis, indem Sie die beglaubigte Übersetzung Ihrer Scheidungsurkunde aus dem Ausland vorlegen.
  • Möchten Sie nach Ihrer Scheidung Ihren Familiennamen ändern und vielleicht wieder Ihren ursprünglichen Geburtsnamen oder den Namen Ihres neuen Ehepartners nach einer Wiederheirat annehmen, benötigen Sie die amtliche Übersetzung der Scheidungsurkunde aus dem Ausland.
  • Mit der Vorlage der amtlichen Übersetzung Ihrer Scheidungsurkunde verhindern Sie, dass Sie nach dem Tod Ihres früheren Ehegatten in Deutschland als Angehöriger für dessen Bestattungskosten aufkommen müssen. Für die Bestattung sind vornehmlich die nächsten Angehörigen verantwortlich. Sind Sie geschieden, sind Sie kein Angehöriger mehr.
  • Sind Sie nach Ihrer Scheidung auf Ehegattenunterhalt angewiesen, müssen Sie Ihre Scheidung nachweisen. Der Anspruch auf Ehegattenunterhalt besteht auch, wenn Sie im Ausland geschieden wurden.
  • Geht es darum, nach Ihrer Scheidung beim Finanzamt in die Steuerklasse I oder II zu wechseln, müssen Sie die Scheidungsurkunde vorlegen.
  • Beantragen Sie Hartz-IV-Leistungen, kommt nach der Scheidung ein eventuelles Einkommen Ihres Ex-Ehegatten nicht zur Anrechnung. Es kommt allein auf Ihre Einkommensverhältnisse an. Dazu müssen Sie nachweisen, dass Sie geschieden sind.
Vielen Dank für Ihre Nachricht an

Sie benötigen einen
Experten in Verl

EliteXPERTS zur Auswahl
Rechtsanwältin Frau Stefanie Höke
Bitte Ihre Nachricht ein (maximal 500 Zeichen)

Noch verbleibend: {{ message_length }} Zeichen

Loading...